Immer mehr Fintechs entdecken das Factoring für sich. Sei es jetzt im engeren oder im weiteren Sinne: Der Markt für Unternehmensvorfinanzierungen und Forderungsmanagement boomt.

Um einen Überblick zu geben, welche Fintechs in Deutschland im Factoring-Markt aktiv sind (und noch an den Start gehen), haben wir diese Liste erstellt, die laufend aktualisiert wird. Sollte ein Factoring-Fintech fehlen, dann schreiben sie gerne an die Redaktion.

Stand: Dezember 2017

Fast 20 Factoring Fintechs in Deutschland – Eine Übersicht

Die Factoring-Fintechs sind alphabetisch sortiert

Bezahlt.de

Gegründet von Sebastiam Diemer ist bezahlt.de angetreten, die Factoring-Welt zu verbessern – wie ein dutzend anderer Fintechs auch. Bezahlt.de konnte vor allem durch den bekannten Gründer-Namen zu Beginn punkten. International ist das Fintech unter dem Namen Finiata aktiv. Erster Expansionsmarkt war Polen.

Billie

Noch ein berühmter Gründer: Christian Grobe. Grobe hatte durch sein Fintech Zencap Berühmtheit erlangt, das er schließlich an Lendico verkaufte. Billie bietet Factoring-Summen bis 200.000 Euro und kooperiert mit dem Factoring-Platzhirsch: Targo Commercial Finance.

Billfront

Das Factoring Fintech Billfront kooperiert mit der Solarisbank, um seine Dienste auch in Deutschland anzubieten. Ursprünglich kommt das Fintech aus England. Im Gegensatz zu anderen Factoring-Fintechs hat sich Billfront auf eine sehr konkrete Zielgruppe spezialisiert: Medienunternehmen.

Collect Ai

CollectAI bietet nicht nur Factoring an, sondern deckt die komplette Dienstleistungskette des Geldempfangs ab: Von elektronischen Rechnungen bis hin zum Forderungsmanagement.

Debitos

Debitos ist eigentlich kein Factoring-Anbieter, sondern eine Börse für notleidende Forderungen. So kann man per Auktionsverfahren seine Forderungen, denen man nicht mehr hinterherlaufen möchte, einfach versteigern.

Decimo

Decimo dagegen betreibt die klassische Rechnungsvorfinanzierung bzw. Factoring für Freiberufler, Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen.

Elbe Factoring

Die Elbe Factoring GmbH ist im Kern ein klassischer Factoring-Abieter, hat allerdings das Fintech Rechnung48 entwickelt, bei dem Freelancer und kleine Unternehmen ihre Rechnungen online einreichen und abtreten können.

Entrafin

Entrafin ist ein Einkaufs- und Absatzfinanzierer. Das Fintech möchte inländischen Unternehmen helfen, ihre Einkäufe günstig und flexibel zu finanzieren. Anders als bei den Factoring-Anbietern geht es hier eben nicht um fällige Rechnungen, sondern um fehlendes Geld.

Factoringbörse

Die Factoringbörse betreibt Einzeldebitorenfactoring im sogenannten Ausschreibungsverfahren – ähnlich wie Debitos (siehe oben).

Finiata

Finiata ist nichts anderes als die internationale Marke von Bezahlt.de. Da „Bezahlt.de“ im Ausland keinen Sinn ergibt, hat sich Gründer Sebastian Diemer diesen universellen Namen ausgedacht. Entstanden ist der Name aus den Zwei Worten „Finanzierung“ und „Pinata“.

Fundflow

Fundflow arbeitet mit dem Fintech-Shootingstar Wirecard zusammen und hat sich auf Freelancer und kleine Unternehmen spezialisiert.

Flex Payment

Beim Hamburger Fintech kann man ebenfalls online seine Forderungen verkaufen und das Geld innerhalb kürzester Zeit erhalten.

Innolend

Innolend konzentriert sich auf KMUs und Forderungen von bis zu 250.000 Euro. Eigentlich handelt es sich bei Innolend nicht um „echtes Factoring“, sondern um ein Darlehen, das Innolend dem Unternehmen auszahlt.

Interfin

Interfin bietet kein Factoring an, sondern finanziert die Lieferung oder die Leistung vor. Anstatt einen Kredit aufzunehmen, können Unternehmen so schnell an Geld kommen, um größere Projekte zu stemmen.

Pagido

Rechnung rein, Geld raus. Pagido betreibt echtes Factoring und fokussiert sich auf Freelancer, Selbständige und kleine Unternehmen.

Pairfinance

Pairfinance ist eigentlich ein Inkasso und Forderungsmanagement Fintech und ist damit weder im unechten Factoring noch im echten Factoring mit Bafin-Lizenz tätig. Doch das Fintech hat den Factoring-Bereich im Auge.

Tradico

Das Fintech bietet kein echtes Factoring, sondern die Vorfinanzierung von Bestellungen – auch Finetrading genannt.

Trustbills

Trustbills ist zwar auch noch nicht offiziell gestartet, wird dies aber in wenigen Tagen tun.

Traxpay

Das Fintech Traxpay hat den Blogger und Speaker Jochen Siegert als COO. Traxpay ist dabei nicht ein klassischer Factoring Anbieter, sondern eine umfassende Plattform für B2B-Finanzierungen.

# Lesenswert: Wie Fintechs den Factoring Markt verändern – und mit großen Playern kooperieren

Fazit

Allein die lange Liste zeigt schon: Der Fintech Factoring Markt boomt und vor allem Unternehmer dürften sich darüber freuen, denn Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

Leider ähneln sich sehr viele Factoring Fintechs und sind voneinander kaum zu unterscheiden – weder vom Konzept noch von den Leistungen. Da die Produkt-Features sehr ähnlich sind, wird höchstwahrscheinlich das Marketing über Erfolg und Niederlage entscheiden – oder Kooperationen mit großen Playern.

Der Kuchen ist jedenfalls noch nicht endgültig verteilt und es bleibt spannend.

PS

Wenn Sie weitere deutsche Factoring oder Cash-Flow-Fintechs kennen, dann schreiben Sie bitte der Redaktion. Wir ergänzen die Liste gerne.